Geburtshaus Gründung

Die rechtliche Grundlage für die Gründung eines Geburtshauses ist der Ergänzungsvertrag § 134 a, der zwischen den Hebammenverbänden und dem GKV geschlossen wurde. Wichtiger Bestandteil für die Zahlung der Betriebskosten seitens des GKV sind die Ausschlusskriterien, die unter § 9 der Qualitätsvereinbarung nachzulesen sind.

 

Nähere Informationen sowie eine umfassende Beratung können bei Elke Dickmann-Löffler angefragt werden.

Um keine Neuigkeiten zu verpassen melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an.