Beitragsordnung

Auf der Grundlage von §6 der Vereinssatzung hat die Mitgliederversammlung am 08.10.2016 die nachfolgende Beitragsordnung beschlossen:

Mitgliedsbeitrag:

FÖRDERNDES MITGLIED
PERSON/ORGANISATION

55 €/150 €
  • Jährlicher Beitrag
  • Nicht für Geburtshäuser

VOLLMITGLIED GEBURTSHAUS

300 €
  • Jährlicher Beitrag
  • Ab 4. Jahr nach Gründung
  • zzgl. Geburtenumlage

VOLLMITGLIED GEBURTSHAUS-GRÜNDUNGSINITIATIVE UND GEBURTSHAUS-NEUGRÜNDUNG

180 €
  • Jährlicher Beitrag
  • Bis 3 Jahre nach Gründung
  • Ohne Geburtenumlage

SCHNUPPERMITGLIED GEBURTSHAUS

200 €
  • Jährlicher Beitrag
  • Befristet für 1 Jahr
  • Ohne Geburtenumlage

Umlage:

  • Geburtshäuser zahlen eine Umlage von 5,50 EUR je im Geburtshaus begonnener Geburt. Berechnungsbasis ist das Vor Fälligkeit der Umlage werden wir euch jeweils vorab informieren und die Geburtenanzahl abfragen.
  • Gründungsinitiativen und Neugründungen zahlen keine Umlage

Beitragsgrenze:
Der Gesamtbeitrag je Geburtshaus aus Grundbeitrag und Umlage soll 1.500 EUR pro Jahr nicht übersteigen.

Zahlungsweise:
Mitgliedsbeitrag und Umlagen werden per Lastschrift auf das Konto der GLS Bank eingezogen:

Zahlungsempfänger:

Netzwerk der Geburtshäuser e.V. Villenstraße 6

53129 Bonn

IBAN: DE81 4306 0967 4099 3959 00
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-­‐ID: DE37ZZZ00000418537

Hinweis für neue Mitglieder:
Laut Satzung ist der Monat, in dem der Beitritt eines neuen Mitglieds wirksam wird, der erste Beitragsmonat. Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag.
Der Mitgliedsbeitrag ist im 1. Monat der Mitgliedschaft für das gesamte Jahr fällig. Ab dem Folgejahr ist der Mitgliedsbeitrag bis 31.03. des Kalenderjahres zu entrichten.

Bei finanziellen Problemen sind Sonderregelungen nach Absprache möglich.
Bitte wendet euch in diesen Fällen direkt an den Vorstand: info@netzwerk-­geburtshaeuser.de