Introduction

(B) Berufspädagogische Fortbildung: Vom Externat zum außerklinischen Praxismodul – Modul 1

(B) Berufspädagogische Fortbildung: Vom Externat zum außerklinischen Praxismodul – Modul 1

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
19.11.21
9:00 - 17:00 Uhr






(B) Berufspädagogische Fortbildung: Vom Externat zum außerklinischen Praxismodul – Modul 1

für freiberufliche Hebammen, die keine Weiterbildung zur Praxisanleitung absolviert haben

Fortbildungsreihe ( 24 Stunden jährlich )

Dieses Seminar ist speziell auf die unterschiedlichen Arten, mit denen selbstständige Hebammen ihre Freiberuflichkeit ausüben und organisieren, ausgerichtet.
Ziel dieser Seminarreihe ist es, die Studentinnen an der Praxiserfahrung der lehrenden Hebamme teilhaben zu lassen und gleichzeitig von dem Wissensdurst der Studentinnen profitieren zu können. Es soll eine win-win-Situation entstehen.

Außerklinisches Praxismodul ist jetzt das, was früher das Externat war. Was hat sich geändert? Wie kann das Weitergeben von Wissen und Erfahrung Freude machen?
Oft ist es noch eine zusätzliche Verpflichtung zu den schon ohnehin vielen Aufgaben, die der freiberufliche Arbeitsalltag mit sich bringt. Es werden unterschiedlichste Ideen und Modelle vorgestellt, wie die Zeit für die lernende und die lehrende Hebamme sinnvoll und schön sein kann.

Das Seminar ist zeitlich in 3 Module aufgeteilt, die aufeinander aufbauen. So können die gemachten Erfahrungen aus der Praxis im nächsten Modul ausgetauscht und mit aufgenommen werden in die inhaltliche Arbeit.

3 Module werden innerhalb eines Jahres an 3 Einzel-Terminen angeboten:
1 Termin in Präsenz, 2 Termine je nach Gegebenheit online. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

19.11.2021 – Modul 1Vorbereitungen auf den ersten Einsatz: außerklinisches Praxismodul (9:00-17:00, online)
11.03.2022 – Modul 2Aufbau und Struktur des außerklinischen Praxismoduls (9:00-17:00, Präsenz, Geburtshaus Wuppertal)
18.11.2022 – Modul 3Reflexion der letzten Monate (9:00-17:00, online)

Die Zertifizierung über die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen ist beantragt.


 

 

 

 

 

 

Referentin:  Claudia Knie
freiberufliche Hebamme seit 1989 (Schwangerenvorsorge, Kurse, außerklinische Geburtshilfe, Wochenbett) und Praxisanleitung
2017 / 2018 Weiterbildung zur Praxisanleiterin an der HsG Bochum


Modul 1:  Vorbereitungen auf den ersten Einsatz: außerklinisches Praxismodul
(19.11.2021, 9:00-17:00, online)

Zielsetzung:
Kenntnis der hochschulspezifischen Anforderungen (Unterschiede zur schulischen Ausbildung) und rechtlichen Grundlagen des ausserklinischen Praxismoduls

Rechtliche Grundlagen und Neuerungen zu den Themen:

  • Ausbildung zur Hebamme an der Fachhochschule
  • Grundlagen für die Anleitung nach dem Hebammengesetz
  • Inhalte der Praxis-Module in der Klinik und der Freiberuflichkeit
  • Anforderungen an das außerklinische Praxismodul und die Praxisanleiterin
  • Vorbereitung und Organisation des außerklinischen Praxismoduls
  • Erstellen von Lernzielen
  • Einführung in verschiedene Lernmodelle mit praktischen Übungen zum gelungenen Praxistransfer

Modul 2:  Aufbau und Struktur des außerklinischen Praxismoduls
(11.03.2022, 9:00-17:00, Präsenz, Geburtshaus Wuppertal)

Zielsetzung:
Befähigung zur strukturierten Planung und Durchführung des Praxismoduls

  • Austausch und Vertiefung der Praxistauglichkeit von Lernmodellen aus dem 1. Modul
  • Vorstellung verschiedenster Möglichkeiten des selbstorganisierten Lernens
  • Vorstellung der Peyton- Methode
  • Dokumentation des Praxismoduls
  • Gesprächsführung: Vorgespräche, Zwischengespräche, Kritikgespräche, Beobachtungsaufträge

Modul 3:  Reflexion der letzten Monate
(18.11.2022, 9:00-17:00, online)

Zielsetzung:
Anwendung professioneller Kommunikation innerhalb des Praxismoduls
(unter Anwendung der Prinzipien der “Kollegialen Beratung”)

  • Kommunikations-Hindernisse und deren Überwindung
  • Übungen zur Gesprächsführung
  • Feedback-Regeln mit praktischen Übungen
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Abschlussreflektion mit Lernerfolgskontrolle

 

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
160,00 € je Modul (inkl. Handout)
€160,00
Kombi-Ticket
430,00 € (alle 3 Module zusammen, inkl. Handout)
€430,00

Ja
Nein

Ja
Nein