Qualitätsmanagement im Geburtshaus – für Neugründungen und zur Auffrischung – online

Wann

04.11.22 - 18.11.22    
10:00 - 17:30

Veranstaltungstyp

Qualitätsmanagement im Geburtshaus

– für Neugründungen und zur Auffrischung – online

Termine:  14., 11. und 18. November 2022, jeweils von 10:00 – 17:30

 

Dreitägige Schulung gemäß Ergänzungsvertrag nach §134a SGB V zur Einführung des Qualitätsmanagemtsystems in neu gegründeten Geburtshäusern,
auch als Auffrischung für “Geburtshaus-erfahrene” Kolleginnen geeignet

Als Qualitätsbeauftragte (QMB) in einem Geburtshaus haben Sie eine besondere Schlüsselrolle inne und sind damit die zentrale Person innerhalb des Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Qualitätsmanagement ist eine Daueraufgabe:
Das Qualitätsmanagement in Ihr Geburtshaus-Team integrieren, beständig am Leben erhalten und aktualisieren – das ist eine Herausforderung zusätzlich zu allen anderen Gründungsaufgaben.
Das Qualitätsmanagementund hat den besten Effekt, wenn es voll in den Geburtshaus- und Hebammenalltag integriert ist. Mit dieser Schulung bereiten wir Sie auf die verantwortungsvolle Aufgabe der Qualitätsbeauftragten einer Hebammengeleiteten Einrichtung (HgE) vor. Wir geben Ihnen Impulse für die Einführung und Weiterentwicklung oder ggf. Wiederbelebung Ihres QM-Systems.

 

Inhalt:

  • Vermittlung von Grundlagenwissen zur Vorbereitung auf die Einführung des Qualitätssicherungssystems in neu gegründeten Geburtshäusern und
  • Vorbereitung auf die Aufgaben und die Verantwortung von künftigen Qualitätsmanagementbeauftragten

Ihr Nutzen:

  • der ersten externen Auditierung oder Zertifizierung gelassen entgegensehen
  • eigenständig intere Audits durchführen und die Qualität der eigenen Arbeit selbständig überprüfen können
  • praxisnah und spezifisch auf das Geburtshaus bezogen Wissen aneignen und vorhandenes Wissen auffrischen

Referentin: Anja Storch
Hebamme, freie QM–Beraterin und Dozentin für das ifQH, TQM-Auditorin, Mitgründerin des Geburtshaus Jena

Anmeldung ausschließlich über folgenden Link:

https://www.ifqh.de/termine/search-result?category_id=23&layout=timeline

 

Worum gehts? Aus dem Inhalt:

1. Tag, Freitag, 04.11.2022, 10:00 – 17:30
Worum geht es beim Qualitätsmanagement? – Warum ist es nicht nur wichtig, sondern auch nützlich sein und ein Geburtshaus richtig weiterbringen kann, im Team wie in der Hebammenarbeit

2. Tag, Freitag, 11.11.2022, 10:00 – 17:30
Wie überprüfen wir unsere Qualität und stellen sicher, dass alles rund läuft und wir nichts übersehen?  – ganz praktisch und leicht umsetzbar –

3. Tag, Freitag, 18.11.2022, 10:00 – 17:30
Besonderes Augenmerk wird auf das wichtige Feld „Fehlermanagement“ und auf alle Fragen rund um eine gute Umsetzung gerichtet

 

Anmeldung ausschließlich über folgenden Link:

https://www.ifqh.de/termine/search-result?category_id=23&layout=timeline