Introduction

Gröhe bekommt Hebammen-Problematik nicht in den Griff

Gröhe bekommt Hebammen-Problematik nicht in den Griff

5.5.2014 – Das Problem der kleinen Gruppe der freiberuflich tätigen Hebammen ist schnell beschrieben: Die wenigen schwerwiegenden Fehler, die bei einer Geburt vorkommen, verursachen immense Kosten, die zu schwindelerregenden Kosten bei der Berufshaftpflicht-Versicherung führen. Die Politik ist sich unisono einig: Hebammen leisten flächendeckend einen unverzichtbaren Beitrag für die medizinische Versorgung Schwangerer. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat jetzt vage Vorschläge zur Konfliktlösung vorgelegt und umgehend Kritik der Hebammenverbände und der gesetzlichen Krankenkassen ausgelöst. Nur die Versicherungswirtschaft signalisiert Zustimmung. weiterlesen